Monthly Archives: Oktober 2014

Heisse Quellen bei kalten Naechten!

Dieses ganze Gemache mit dem am Tag unterwegs sein, Abends dann Auto umbauen, Essen kochen, Aufwaschen, Geschirr wegrauemen, frueh wieder alles rausholen, Fruehstueck machen, …., zum Klettern fahren, Wasser auffuellen, Einkaufen, vlt. mal Internet, Schlafplatz suchen, … Man hat nie … Continue reading

Posted in Blog – USA und Südamerika | Kommentare deaktiviert für Heisse Quellen bei kalten Naechten!

Klettern, Highlines, Geburtstage, Spinnen, Mondfinsternis, ach so viel ist passiert!

Indian Creek. Nach 3 gechillten und gleichzeitig anstrengenden Rissklettertagen in Indian Creek, in denen wir unter anderen dollen Touren den Supercrack und Felix einen Schulterriss geklettert hatten, fuhren wir frühmorgens ins Pancake House zum Frühstücken (was ein totaler Reinfall war, … Continue reading

Posted in Blog – USA und Südamerika | Kommentare deaktiviert für Klettern, Highlines, Geburtstage, Spinnen, Mondfinsternis, ach so viel ist passiert!

Über Fruita nach Utah wo die Mormonen wohnen.

Der letzte Post war in Denver, seitdem ist allerdings viel passiert: Wir fuhren Richtung Fruita um Terry zu treffen, einen Highliner. Aber Terry war nicht da. Nick und Sarah, zwei Freunde von ihm, empfingen uns und zeigten uns sein Abenteuerland. … Continue reading

Posted in Blog – USA und Südamerika | Kommentare deaktiviert für Über Fruita nach Utah wo die Mormonen wohnen.